Link mit weiteren Informationen

8-Bit-Musik Linksammlung: Von der Liebe zu 8 Bit

Musik & Audio Zuletzt aktualisiert: 11. April 2009 Geschätzte Lesezeit: 0 Minute
Schlagworte: 8 Bit, 8bitpeoples, BitJam Podcast, Demoscene

Ja ja, die gute alte Medienkonvergenz. Was sich eigentlich nur auf Medien bezieht, müsste man viel weiter fassen und auch auf Computer ausweiten (Computerkonvergenz? Na, ich weiß nicht). Denn während sich gewisse Betriebssysteme protzig mit ihren 64 Bit in den Vordergrund drängen, frönt die Fangemeinde unverfroren ihrer Liebe zu 8 Bit. Und so findet man im Netz eine ganze Reihe von coolen Projekten, die die Klänge von C64 und Atari wieder aufleben lassen. Eine kleine Auswahl findet ihr nach dem Sprung.

Fiebriges 8-Bit-Gezwitscher für den Tanzflur

8-Bit-Musik ist etwas ganz besonderes: piepsig, trashig, hart und süß zugleich. 8bitpeoples ist ein Künstlerkollektiv, das sich ganz der Musik verschrieben hat, die von klassischen Videospielen und ihrem charakteristischen Soundchip inspiriert wird. Zum größten Teil frei veröffentlicht und mit schön pixeligem Artwork. Eine Fundgrube zum stundenlangen Stöbern. Wem das zu lange dauert, der sollte sich den BitJam-Podcast anschauen, der immer wieder schöne 8-Bit-Mixes in den Podcatcher spült. Entstanden ist das Ganze im Rahmen der Demoscene – dazu steht auch noch was auf meiner ewigen Liste mit Themen für diesen Blog.

Ein paar Schlussüberlegungen

Würde mich mal brennend interessieren, was Menschen eigentlich dazu treibt, als lange veraltet geltende Technologien im Netz zu recyclen – neulich erst geschehen bei der interessanten Polaroid-Simulation Poladroid. Und warum die Ergebnisse dabei so inspirierend sind. Reine Nostalgie? Oder vielleicht sogar der Wunsch, zu einer etwas weniger perfekten, aber die Kreativität anregenden Technologie zurückzukehren?