Link mit weiteren Informationen

Musik von Waaaaaah!: C86 auf Mp3

Musik & Audio Zuletzt aktualisiert: 5. Januar 2011 Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Schlagworte: C86, Downloads, Indie-Pop, Mp3, Twee, Waaaaaah!

Das will ich schon lange mit euch teilen: Richard, Besitzer des Waaaaaah!-Labels und -Fanzines aus den frühen 90ern, hat alle Veröffentlichungen zum freien Download online gestellt – digitalisiert von der LP, also bitte keine klanglichen Offenbarungen erwarten.

Braucht es aber auch gar nicht – so haben die Songs sowieso größeren Charme. Es sind verhuschte Indie-Pop-Nummern, stilistisch so Post-C86 bzw. Tweepop würde ich sagen (nach der berühmten Kassette im New Musical Express aus dem Jahr 1986). Sehr umfangreiche Informationen zu Bands und Labels gibt's in Peter Hahndorfs Tweenet.

Für diejenigen, die nicht alles herunterladen wollen (obwohl ihr das solltet), hat Richard kleine süße Katzen hinter seine Lieblingslieder gesetzt. Hier sind meine Favoriten:

  • They Go Boom mit „Body“ (schöner trockener Beat) und Cudgels „Summer Colour“ (verwegene Gitarrenklänge in schönem Kontrast mit dem Gesang) von der Waaaaaah!-CD
  • Mary Queen of Scots auf ihrer Split mit Peru wegen ihrer unverschämt eingängig ineinander verwobenen Gitarrentöne und Synthieflächen
  • They Go Boom auf ihrer 12-Inch „Beyond Tomorrow“, die irgendwie haarscharf am Europop vorbeischrammt
  • „Apple Orchard“ von Bouquet auf ihrer „Pink Blossom in Outer Space“-7-Inch, weil der Song den Titel der Platte schön umsetzt
  • die gesamte 7-Inch der Snowbirds
  • Northern Picture Lady wegen dem Bandnamen und keiner falscher Scheu vor Hall bei „Something Good“ auf „The Sound of Music

Viel Spaß bei euren eigenen musikalischen Entdeckungsreisen!