Link with further information Information about language

Oliver Auster über den Wandel der Marke „Bild“ Digitaler Wandel im Boulevardjournalismus

Schlagworte: Medienwissenschaft, Oliver Auster, Tag der Medienwissenschaft, Boulevard-Journalismus, Medienwandel, Digitalisierung, Steffen Büffel, Fabienne Aßmann, Corinna Trierweiler Zuletzt aktualisiert:

Wenig begleitet die Medienwissenschaft so sehr wie der mediale Wandel, den die Digitalisierung seit rund 20 Jahren hervorruft. Beim Tag der Medienwissenschaft am 5. November 2016 hatten wir gleich zwei Themenblöcke zu diesem Feld: Oliver Auster sprach darüber, wie sein Arbeitgeber „Bild“ auf diese Herausforderungen reagiert, und Corinna Trierweiler, Fabienne Aßmann sowie Steffen Büffel sprechen über neue Berufsaussichten für Medienwissenschaft-Absolventen.

Artikel lesen

Journalismus in und trotz der Krise Journalismus und professionelle Medien in der Krise

Schlagworte: Journalismus, medianetz, Medienwissenschaft, Tag der Medienwissenschaft, Ute Schaeffer Zuletzt aktualisiert:

„Journalismus in der Krise“ – das war das Motto beim diesjährigen Tag der Medienwissenschaft. Warum wagen Menschen trotz der Krise den Sprung in den Journalismus? Und was bedeuten die Erkenntnisse aus den Krisen in der Ukraine sowie in Syrien und dem Irak eigentlich für professionelle Medien?

Artikel lesen

Trimedialität und Journalismus Auf der Suche nach der digitalen Zukunft

Schlagworte: Gernot Jäger, Joachim Blum, Journalismus, MDR, Medienwissenschaft, Sebastian Spang, Social Media, Stefan Raue, Svenja Siegert, Tag der Medienwissenschaft, Trimedialität Zuletzt aktualisiert:

Beim Tag der Medienwissenschaft feierte die Trierer Medienwissenschaft mit spannenden Themen ihren 15. Geburtstag. Stefan Raues Vortrag über Trimedialität beim MDR punktete mit Praxisnähe, blieb beim Internet aber blass. Zentrale Frage der Podiumsdiskussion: Können Journalisten die digitale Zukunft überhaupt mitgestalten?

Artikel lesen