Link mit weiteren Informationen

Artikel

20 Jahre Medienwissenschaft in Trier Ein Fach am medialen Puls der Zeit

Schlagworte: Medienwissenschaft, Jubiläum, Hans-Jürgen Bucher, Martin Loiperdinger, Anna Weilberg, Cristoffer Coutinho, Thomas Roth, Anja Weckmann, Joachim Blum, Sven Teuber, Silke Burmester, Digitalisierung, Universität Trier Zuletzt aktualisiert: 3. Februar 2018

20 Jahre Medienwissenschaft in Trier: Am 27. Januar 2018 lud das Fach zum großen Festakt – und der hatte einiges zu bieten: zahlreiche studentische Beiträge, einen Festvortrag von Silke Burmester zum Thema „Influencer und Journalisten“, eine Podiumsdiskussion rund um mediale Aufmerksamkeit, sowie natürlich Rück- und Ausblicke mitsamt emotionalen Ehrungen und Verabschiedungen.

Artikel lesen

Joachim Blum spricht von seinen Erfahrungen als Medienberater Medienwandel als Herausforderung für Redaktionen und Medienwissenschaft

Schlagworte: Medienberatung, Joachim Blum, Sebastian Erlhofer, Nils Lengelsen, Viktoria Hendgen, Medienwandel, Digitalisierung, Redaktionen Zuletzt aktualisiert: 11. November 2013

Der Medienwandel stellt uns alle vor große Herausforderungen, ob es sich um Redaktionen oder das Fach Medienwissenschaft allgemein handelt. Der Tag der Medienwissenschaft 2013 widmete sich daher ausgiebig diesem Thema. Joachim Blum berichtete aus der Praxis eines Medienberaters, und die Absolventen Viktoria Hendgen, Sebastian Erlhofer und Nils Lengelsen sprachen darüber, was der Arbeitsmarkt von Absolventen der Medienwissenschaft erwartet.

Artikel lesen

Trimedialität und Journalismus Auf der Suche nach der digitalen Zukunft

Schlagworte: Gernot Jäger, Joachim Blum, Journalismus, MDR, Medienwissenschaft, Sebastian Spang, Social Media, Stefan Raue, Svenja Siegert, Tag der Medienwissenschaft, Trimedialität Zuletzt aktualisiert: 13. November 2012

Beim Tag der Medienwissenschaft feierte die Trierer Medienwissenschaft mit spannenden Themen ihren 15. Geburtstag. Stefan Raues Vortrag über Trimedialität beim MDR punktete mit Praxisnähe, blieb beim Internet aber blass. Zentrale Frage der Podiumsdiskussion: Können Journalisten die digitale Zukunft überhaupt mitgestalten?

Artikel lesen